Ahornbäume


Für die Liebhaber japanischer Gärten, ist der Ahornbaum eine unentbehrliche Ergänzung. Auch in der Niederlande sind es sehr geliebte Bäume, vor allem durch die besonderen, hellen, auffälligen Farben der Blätter. Ahornbäume gibt es in unterschiedlichen Formen und Größen und eignen sich sowohl für große- und kleine Gärten. Die meisten Exemplare haben feine, durchscheinende Blätter, die auf den überhängenden Büschen wunderschön aussehen. Später entwickeln sich diese zu
kleinen Bäumen. Im Frühjahr bilden die Ahornbäume große Mengen Ausläufer, wobei jede Art seine eigene Farbe und Blätter bekommt. Die Blätter des Ahornbaumes verfärben sich im Herbst und werden wunderschön leuchtend hellrot.

Einige Beispiele von Ahornbäumen


Mit Ahornbäume können Sie die Farbe und den Stil leicht abwechseln. Ein Beispiel für Ahornbaumarten im Winter, ist der mit den wunderschönen Blättern Japanischer Zierahorn. Dies ist ein japanischer Zwergahorn, welcher sicherlich auch in einem kleineren Garten prächtig aussieht. Er wird nämlich nicht größer als zwei Meter. Eine andere Sorte mit auffälligen Farben ist der Kolchischer Goldahorn. Dies ist stammt ursprünglich aus dem Kaukasus und ist vor allem im Frühjahr wegen der gelben Blätter sehr auffällig. Später im Sommer verblassen die Blätter grün.



© 2018 MyPalmShop | Alle Rechte vorbehalten