Fleischfressende Pflanzen


Eine wirklich einzigartige Flora im Haus, sind fleischfressende Pflanzen, auch Karnivoren genannt. Diese besonderen Pflanzen erhalten ihre Nährstoffe nicht nur von den Tieren die sie locken und verdauen, sondern auch aus dem Boden. Fleischfressende Pflanzen können ganzjährig angebaut werden und es ist auch möglich, sie selbst zu säen. Geduld und Sorgfalt ermöglichen, dass die Pflanze schon nach ca. 6 Wochen aufwächst. Eine weitere Möglichkeit wäre, eine bereits gezüchtete Jungpflanze zu kaufen. Diese Pflanzen sind sehr originell und bilden eine unvergleichliche Gestaltung im Haus.

Nährstoff


Diese Pflanzen lieben die volle Sonne, an der sie ihre Farbe verdanken. Die heiße Sommersonne ist am besten zu vermeiden, da die fleischfressenden Pflanzen in der Natur in einer feuchten sumpfigen Umgebung wachsen. Feuchtigkeit ist also sehr wichtig für sie. Zu hartes Wasser bildet Salze, die in den Boden und die Wurzeln angreifen. Nährstoff ist daher sehr wichtig. Repotting Mix von Carnivorous Focus ist eine Sumpf-imitierende Pflanzenmischung. Der Feuchtigkeitsgehalt bleibt auf einem gewünschten Niveau und sorgt dafür, dass die Pflanzen gesund wachsen. Durch den Nährstoff der Pflanzenmischung bleibt die fleischfressende Pflanze gesund und im Gleichgewicht. Bitte beachten Sie, dass diese Pflanze einmal im Jahr umgetopft werden sollte, um das richtige Wachstum zu erreichen.



© 2018 MyPalmShop | Alle Rechte vorbehalten